Rinderrasse Maine-Anjou (Rouge des Prés)

Das Maine-Anjou Rind kommt aus der historischen Provinz “Anjou” (Pays de la Loire) in Frankreich, gelegen an der unteren Loire, südwestlich von Paris. Die Hauptstadt Angers liegt zwischen dem weltbekannten Le Mans (Motorsport) und der Großstadt Nantes im Mündungsgebiet der Loire in den Atlantik.

In dieser klimatisch bevorzugten Region ist die züchterische Basis der Rinderrasse Maine-Anjou oder auch “Rouge des Prés” (Rote Wiesen) genannt.

In Deutschland konzentriert sich derzeit die Zucht der Maine-Anjou Rinder auf Betriebe im nordrhein-westfälischen Bürener Land im Kneip-Heilbad Bad Wünnenberg und auf das schleswig-holsteinische Herz des Wikingerlandes Busdorf.